›Menschmaschine‹ bei Design-Wettbewerb ausgezeichnet

Bei der „3D Pioneers Challenge“ konnte das HAWK-Team Menschmaschine die 11-köpfige internationale Jury mit ihrer Forschungsarbeit an bionischen Strukturen überzeugen. Die ›3D Pioneers Challenge‹ ist der im Rahmen der Kongressmesse Rapid.Tech + Fabcon 3.D ausgetragene Wettbewerb. Die Jury hatte 29 Arbeiten für das Finale in Erfurt ausgewählt. Dort hat sie auch die Sieger ermittelt und gekürt, zu denen auch das HAWK-Team gehörte.